Allgäu Urlaub: Landschaft & Kultur erleben

Allgäuer Sommer Erlebnisse

Eine grandiose Berglandschaft, grüne, duftende Wiesen und Wälder und mittendrin das Hotel zur Rose.

Lassen Sie sich inspirieren, was das Allgäu im Sommer zu bieten hat.

Wanderurlaub Allgäu

Rund um unser Hotel gibt es zahlreiche Wandertouren, von gemütlichen Spaziergängen bis zu anspruchsvollen Touren. Für jeden Geschmack ist hier die perfekte Route dabei.

Atmen Sie die frische Bergluft und erkunden die unberührte Natur mit den zahlreichen Wanderwegen in die Bergwelt, vorbei an Kuhweiden, Wäldern, wilden Blumenwiesen bis zum Gipfel.

Wandertipp Argenbühl- Hummelberg Runde

Direkt ab dem Hotel geht der Wanderweg ins Tal hinab, vorbei an der Lourdes Grotte.

Entlang der Argenbrücke führt die Route über Wege und Wiesen zurück nach Eglofs mit einem Abstecher in die Kapelle Bühl.

Wandertipp Mallaichenrunde

Direkt vom Hotel aus startet die 9,8 km lange Strecke in den Osterwald, Richtung Mallaichen. Einkehr in die Badwirtschaft Mallaichen möglich. Weiter gehts Richtung Moorbad, bei schönem Wetter lohnt sich eine Erfrischung im Moorbad. Von dort aus geht es über den Wiesenweg zurück nach Eglofs. Ein schöner Abschluss ist der Rundblick auf die Alpenkette.

Leichte Wanderung, ca. 3 Stunden

Allgäuer Radtouren

Eine Radtour ist eine tolle Möglichkeit Landschaft & Kultur zu entdecken und ganz “nebenbei” sich aktiv zu bewegen.

Foto:TWA Stefan Kuhn

Radtourentipp Alpenvorfreude

Die Radtour kann direkt vom Hotel aus gestartet werden. Eine herrliche Route durch die Hügellandschaft und historische Dörfer, immer begleitet von einmaliger Aussicht auf die Alpenkette. Der Höhepunkt der Radtour ist der Aussichtspunkt Siggener Höhe mit einem beeindruckenden Panoramablick auf das Allgäu.

Die Strecke hat eine Länge von 41 km und dauert ca. 3 Stunden.

Radtourentipp Türme und Tobel

Schnappen Sie ihr Fahrrad und los geht die Tour direkt vom Hotel aus. Erleben Sie die einmaligen Naturschauspiele des Westallgäus und die Geschichte der Voralpenländischen Städte und Dörfer.

Die Route hat eine Länge von 43,7 km und dauert ca. 3 Stunden.

Foto:TWA Stefan Kuhn

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen oder Wünsche?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir beraten Sie gerne!